Der FCB startet ins Jahr 2014

Der FCB startet ins Jahr 2014
Der FC Bütschwil wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für die meisten Mannschaften ist die Winterpause kurz und im Januar beginnt bereits wieder die Vorbereitung auf die neue Saison. Zum grossen Teil konnten die Mannschaften zusammen gehalten werden, in den Aktiven- und Juniorenmannschaften gibt es jedoch Mutationen

Mutation Kader 1. Mannschaft
In der Rückrunde hatte die erste Mannschaft zahlreiche Verletzte zu beklagen. Auf die Rückrunde hin haben nun die Verantwortlichen das Kader erweitert. Mit Patrick Brunner stösst ein gelernter Verteidiger und erfahrener Bütschwiler von der 2. Mannschaft wieder ins "Eis". Von den A-Junioren wechseln Karol Schönenberger und Raffael Fust definitiv ins Fanionteam. Sie absolvierten bisher Doppelbelastungen in den Junioren und Aktiven. Im Januar startet die Mannschaft dreimal in der Woche mit dem Training.

Ergänzung A-Junioren Trainer
Celli Holenstein hat seinen Rücktritt als Co-Trainer der A-Junioren per Ende der Vorrunde bekannt gegeben. Dem Juniorenobmann blieb genug Zeit zu Enrik Marjakaj einen zweiten Trainer für die ältesten Junioren zu suchen. Er wurde in Fabian Marjakaj, dem Bruder von Enrik, fündig. Der gebürtige Bütschwiler, welcher zurzeit in der 1. Mannschaft von Bazenheid spielt, wird mit seinem Bruder die Geschicke der A-Junioren lenken. Zudem gratulieren wir Enrik zu seinem bestandenen C-Trainerdiplom. Wir wünschen den beiden viel Erfolg bei ihrer Aufgabe.

neujahr