Matchbericht FC Neckertal-Degersheim - FC Bütschwil 3:3

In der drittletzten Partie der Saison vergibt der FC Bütschwil eine 3:1 Führung in der Schlussphase und verliert dabei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Der kleine Platz und die Tabellenlage der Gäste führten zu einer hektischen Anfangsphase mit vielen langen Bällen. Dabei konnten sich beide Teams einige Chancen erarbeiten. In der 14. Minute war es Waldvogel, der die Flanke von Hollenstein gekonnt verarbeitete und den Ball zum 0:1 versenkte. Das Heimteam konnte sich im Anschluss steigern. Nach 26 Minuten sahen sie noch einen Weitschuss von Oswald pariert, bevor 10 Zeigerumdrehungen der Ball den Weg in die Maschen doch noch fand. Nach einem guten Pass in den 16er fand sich der Stürmer der Heimmannschaft alleine vor dem Tor. Kurz vor der Pause konnte Fust nach einem sehenswerten Dribbling nur mit einem Foul gestoppt werden. Den resultierenden Penalty verwertete Fäh souverän zum 1:2 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel dominierten die Gäste das Geschehen. Sowohl die scharfe Hereingabe von Kolb als auch der satt getretene Freistoss des eingewechselten Mathis blieben jedoch wirkungslos. Auch das bemühte Nachsetzen nach einem Freistoss von Wiprächtiger endete mit einem Fehlschuss der Bütschwiler. Es benötigte eine weitere Standardsituation der Gäste für das nächste Tor. Brunner erzielte per Flugkopfball nach einem Eckball von Fäh das 1:3. Anschliessend sah es lange gut aus für die Breite-Elf. Erst in der 85. Minute konnte der FC Neckertal-Degersheim nach zwei verlorenen Zweikämpfen der Gästedefensive den 2:3 Anschlusstreffer erzielen. Zum Schrecken der zahlreich mitgereisten Anhänger des FC Bütschwils fand auch beim letzten Eckball des Spiels, der Ball den Weg ins Gästetor.

Mit dem 3:3 darf man in Bütschwil nicht zufrieden sein. Nach der späten Niederlage gegen den FC Wagen, vergibt die Mannschaft erneut wertvolle Punkte in der Schlussphase. Will die Mannschaft den Klassenerhalt noch schaffen, dürfen keine solchen Geschenke mehr verteilt werden!!! (no)

Matchtelegramm
FC Neckertal-Degersheim - FC Bütschwil 3:3 (1:2) – Oberstufenzentrum Necker – 190 Zuschauer
FC Bütschwil: Oswald; Mazenauer, Brunner, Vi. Domgjoni, Schönenberger; Waldvogel, Fäh, Fust, Hollenstein, Oberholzer; Kolb. Ersatz: Ehrbar, Gübeli, Marjakaj, Wiprächtiger, Va. Domgjoni, Mathis.
Tore: 14' Waldvogel 0:1, 36' Neckertal-Degersheim 1:1, 43' Fäh (P) 1:2, 73' Brunner 1:3, 85 ' Neckertal-Degersheim 2:3, 90+5‘ Neckertal-Degersheim 3:3
Verwarnungen: 34' Fust (Bütschwil), 64' Tanner (Neckertal-Degersheim), 75‘ Lehmann (Neckertal-Degersheim), 90‘ Mathis (Bütschwil) + Büchler (Neckertal-Degersheim), 90+3‘ Oswald (Bütschwil)

Matchtelegramm_FCND_FCB