Matchbericht FC Kirchberg I – FC Bütschwil I 0:1

Derbyspiele zwischen Kirchberg und Bütschwil haben schon seit jeher ihren speziellen Reiz. Blickt man auf die kritische Tabellensituation der beiden Mannschaften, erhält diese Partie noch eine zusätzliche Affiche. In einem umkämpften Spiel kann sich der FC Bütschwil am Ende knapp durchsetzten und damit den Anschluss zu den Nichtabstiegsplätzen wiederherstellen.

Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass beide Mannschaften nicht in der Stimmung für Aprilscherze waren. Beide Teams wollten Ballverluste in der Nähe des eigenen Tores vermeiden, weshalb die Bälle meist humorlos weit nach vorne gedroschen wurden. An einen gepflegten Spielaufbau war auf dem holprigen Untergrund ohnehin kaum zu denken. So war es bezeichnenderweise eine Standardsituation, die die Gäste in der 10. Minute auf Kurs brachte. Aschwandens tückischer Freistoss ins Torwarteck stellte Goalie Iten vor Probleme - den Abpraller konnte Captain Fäh aus spitzem Winkel zum 0:1 verwerten.

Die Führung der Bütschwiler zur Halbzeitpause war aufgrund der Spielanteile sicher nicht unverdient. Gleich nach dem Pausentee drückte das Heimteam aber mächtig auf den Ausgleich. Ein Tor wollte dem FCK allerdings trotz zwei guten Möglichkeiten nicht gelingen. Nach und nach konnte sich die Bütschwiler Abwehr jedoch gut auf die linkslastige Angriffsseite der Kirchberger einstellen. Die zahlreichen Bütschwiler-Supporter mussten trotzdem bis zur letzten Minute zittern - auch weil Fust nach einer guten Hereingabe von Gajic nicht für die vorzeitige Entscheidung sorgen konnte.

Als fussballerischer Leckerbissen wird dieses Derby bestimmt nicht in die Vereinsgeschichte eingehen. Der Freude der Bütschwiler dürfte das aber keinen Abbruch tun. Das nächste Meisterschaftsspiel findet am kommenden Sonntag auswärts in Eschenbach statt (Anpfiff 16:00 Uhr). Hopp Bütschwil!!! (ph)

Matchtelegramm
FC Kirchberg – FC Bütschwil 0:1 (0:1) – Sonnmatt – 160 Zuschauer
FC Kircherg: Iten; Nagel, Rohner, Wohlgensinger, Brändle; M. Kuhn, Ph. Schefer, Bürge, Widmer, Lima; Schönenberger. Ersatz: Lang, Bouwmeester, Elmazi, R. Kuhn, F. Schefer, Müller
FC Bütschwil: Oswald; Oberholzer, K. Schönenberger, Brunner, Mazenauer; Fust, Hollenstein, Fäh, Aschwanden; Gajic, Waldvogel. Ersatz: Musikafong, Gübeli, Breitenmoser, Egli, Segmüller, Gerig
Tore: 10’ Fäh 0:1
Verwarnungen: 37’ Hollenstein (Bütschwil), 44’ Brunner (Bütschwil), 45’ Lima (Kirchberg), 47’ Fust (Bütschwil), 66’ Brändle (Kirchberg), 67’ Waldvogel (Bütschwil), 87’ Aschwanden (Bütschwil), 92’ Egli (Bütschwil)

Matchtelegramm_FCK_FCB