Matchbericht FC Henau I - FC Bütschwil I 3:0

Niederlage gegen Leader
Nach einer langen und intensiven Vorbereitung traf der FC Bütschwil beim ersten Spiel der Rückrunde auf den FC Henau, welcher nach der Vorrunde auf Platz 1 rangierte. Die Uzwiler Rüti war gut besucht und alles war angerichtet für ein spannendes Meisterschaftsspiel. Schon früh jedoch rannten die Gäste einem zwei Tore Rückstand hinterher und waren danach nicht im Stande diesen zu verkürzen. Am Schluss resultierte ein 3:0 für den FC Henau.

Früher Rückstand
Kurz nach dem Anpfiff starteten die Henauer einen Angriff über die linke Seite. Torhüter Wäspe, welcher unverhofft zu seinem Comeback kam, versuchte den Ball ausserhalb des Elfmeterraums abzulaufen. Dem Henauer Angreifer gelang es jedoch den Ball hinter den Strafraum zu flanken, wo er einen Mitspieler fand. Dieser hämmerte den Ball gnadenlos unter die Latte. Ein sehr früher Rückstand für die Gäste also. Danach war der FC Bütschwil über weite Strecken ebenbürtig und konnte einzelne Angriffe über die Seiten starten. Doch auch das Heimteam war gefährlich: In der 30. Minute wurde ein Henauer Stürmer im Strafraum regelwidrig gestoppt. Der daraus resultierende Elfmeter brachte den FC Henau 2:0 in Führung. Nur 4 Minuten brachte ein Freistoss das 3:0 und das Pausenresultat für die Heimmannschaft.

Torlose zweite Halbzeit
Die zweite Halbzeit begann besser für den FC Bütschwil: Fust startete über die rechte Aussenseite und brachte die Flanke gefährlich in den Fünf-Meter Raum. Mathis verpasste jedoch in der Mitte. Danach war es wieder der FC Henau, welcher vor dem Bütschwiler Schlussmann auftauchten. Wäspe parierte jedoch zweimal glänzend. Im Folgenden flachte die Partie ab. Die Gäste waren zu keiner Aufholjagd mehr fähig und das Heimteam verwaltete den Vorsprung erfolgreich. Nach dem Sieg bleibt der FC Henau Tabellenführer vor dem SC Aadorf. Der FC Bütschwil muss nächsten Samstag unbedingt drei Punkte einfahren, um sich im Mittelfeld behaupten zu können.

Matchtelegramm
Datum: 5. April 2014
Spiel: FC Henau – FC Bütschwil
Resultat: 3:0 (3:0)
Gelbe Karten: 25. Wiprächtiger, 39. Mathis
Aufstellung FCB: Wäspe, Brunner (54. Hollenstein), Oberholzer, K.Schönenberger, Wiprächtiger, Fust,
Mazenauer, C.Scherrer, Manser, Sahmann, Mathis (66. Winteler)